Welche Kosten kommen auf Sie zu?

Die Kosten für eine Velumount® Anpassung belaufen sich derzeit auf €350 - €450.- (unverbindliche Preisempfehlung), je nach Art der Spange. Der Erfinder Arthur Wyss empfiehlt, wenn immer möglich zuerst den feinen Ring anzupassen. Wenige müssen danach, wenn es die Anatomie entsprechend vorgibt, auf die original Version wechseln (ohne Mehrkosten).

Gerne laden wir Sie ein, die Kosten für die Velumount®-Anpassung beim Velumount®-Spezialisten in Ihrer Nähe zu erfragen.

 

In den Anpassungskosten enthalten sind:

  • Vorgespräch / Anamnese 
  • Präzise Anpassung der Kunststoff-Drahtkonstruktion (Velumount® Ring oder Velumount® original Silikon oder beides)
  • Beratung nach der Anpassung, zum Einsetzen und Unterhalt. 

Weiter auch inbegriffen ist folgendes Material zum Mitnehmen je nach Wahl ihrer Spangenart

  • Variante 1  Sie sind unsicher und versuchen beides, 1 Velumount® Ring und eine Velumount® original Silikon Spange
  • Variante 2  Sie beginnen mit 2 Velumount® original Silikon 
  • Alle notwendige Informationsmaterialien und Hilfsmittel.
  • Eine Nachsorge oder mehrere, zur Feinanpassung  bis alles gut funktioniert.

Stellt sich vor dem Workshop/Anpassung heraus, dass Sie für einen Velumount® nicht geeignet sein sollten, fallen selbstverständlich keinerlei Kosten für Sie an.

 

Rückerstattung:

Sie haben ein 2 monatiges Rückgaberecht, gültig ab dem Anpassungsdatum. Für eine Inanspruchnahme der vereinbarten Rückvergütung muss mindestens eine Nachsorge innerhalb der ersten 6 Wochen stattgefunden haben. Nach Abzug des Spangenpreises werden 50% der Anpassungskosten zurückvergütet.

 

Meistens kommt es gut! Freuen Sie sich auf dieses superfeine Antischnarchinstrument.